Heizungstechnik für Brennstoffhändler
"Was jeder Mitarbeiter im Brennstoffhandel wissen muss"

Informationen

Der Heizölmarkt ist trotz all unserer Anstrengungen rückläufig. In der zukünftigen Marktbearbeitung der Brennstoffhändler werden die Kundenbetreuung, die Information, sowie die Beratung immer wichtiger. Hausbesitzer, die ihre alte Ölheizung ersetzen wollen, müssen überzeugt werden, sich für eine moderne Ölheizung zu entscheiden. Allzu oft wird im Falle einer Sanierung der Energieträger gewechselt.

Die Kursteilnehmer werden auf diese Situation aufmerksam gemacht. Es werden Tipps und Empfehlungen für die Marktbearbeitung erarbeitet. Das Fachwissen, eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Kundenberatung, wird vermittelt. Eine aktive Mitarbeit im Kurs ist Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss. 

Die Anmeldungen sind verbindlich und werden in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt. Die Kurse werden mit max. 9 Personen und unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen durchgeführt. Das Mittagessen findet je nach Situation in einem nahegelegenen Restaurant oder vor Ort mit Sandwiches statt. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie eine Kursbestätigung und die Rechnung. Die Kurskosten sind vor der Durchführung der Kurse zu bezahlen. 

Fachthemen


  • Begrüssung / Einführung
  • Verbrennung = Umwandlung von Energie - Verbrennungstechnik
  • Der Wärmemarkt im aktuellen Marktumfeld: Energiestrategie von Bund und Kantone und dessen Einflüsse auf den Brennstoffmarkt (CO2-Gesetz, MuKEn, GEAK, kant. Energiegesetze)
  • Die moderne Ölheizung kombiniert mit erneuerbaren Energien (Standard Lösungen)
  • Warmwasseraufbereitung: konventionell und mit Solarkollektoren
  • Befüllung eines HEL-Tanks: die gesetzlichen Vorgaben
  • Konkurrenz im Wärmemarkt Schweiz: verstehen wer unsere wahren Konkurrenten sind
  • Bio-Brennstoffe, synthetische Brennstoffe, Bio-Heizöl, Heizöl Bio20, etc.
  • Wie geht es Ihnen? Wie geht es Ihrer Heizung? Aktive Marktbearbeitung ist zwingend notwendig (Tipps und Informationen)
  • Heizen mit Öl hat Zukunft: Warum soll eine Ölheizung wieder durch eine Ölheizung ersetzt werden? Umfang, Kosten: wann muss was warum saniert werden?
  • Praktischer Anschauungsunterricht im Show-Room: Wie funktioniert eine Öl-, Gas-, Holzheizung (Pellets), Wärmepumpe?
  • Die einzelnen Heizsysteme im Vergleich: Argumente und Gegenargumente

    Bei Fragen zum Kurs wenden Sie sich bitte an Frau Samira Ilg: 044 218 50 25 oder ilg@swissoil.ch